Aschbach bei Lebach / Saarland

Am 22.3.2015 startete der Bus der Wanderfreunde Mösbach e.V. mit 37 Teilnehmern an Bord zu einer Fahrt in das Saarland. Leider blieben die Wanderfreunde Mösbach auch nicht von der Grippe verschont, so mussten einige Mitglieder die Teilnahme an dieser Fahrt absagen. Die Fahrt ging über das Elsaß und Lothringen nach Saarbrücken und von dort weiter bis nach Aschbach, das ist ein Ortsteil von Lebach im Saar – Nahe - Land. Bei kühlen 6° und böigem Wind wurden die 5 und 10 Kilo­meter langen Wanderstrecken in Angriff genommen. Die kleine Strecke führte gleich bergwärts, so dass es den Wandersleuten recht warm wurde. Über eine Hochebene ging es weiter in einen Wald und abwärts an einem Fischweiher vorbei wieder in Richtung Ziel. Die 10 Kilometer Strecke führte gleich in die andere Richtung und man kam mit et­was Anlauf auch auf die Hochebene  und traf auf die kleine Wan­derstre­cke. Aber bei dem Fischweiher ging es noch einmal von der kur­zen Wander­strecke weg und es war wieder ein Berg zu erklimmen, be­vor man im Ziel der Wanderung, in der Mehrzweckhalle, sich wieder stärken konnte. Die Halle war zunächst sehr gut besetzt, aber alle Wan­derer fanden ei­nen Platz um sich zu stärken. Danach wurde die Fahrt in Rich­tung Pfalz fortgesetzt und es ging durch das Dahner Felsenland nach Bad Bergzabern. Dort wurde eine Pause eingelegt und man hatte Zeit über den Ostermarkt zu schlendern, der gerade stattfand. Danach setzte sich der Bus wieder in Bewegung und es ging über Kandel und die französi­sche Auto­bahn wieder nach Mösbach zurück.